headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Anmeldung
Logo LFS Obersiebenbrunn
Kybeleum AWW

Neue Facharbeiter und Eröffnung der Agrar&Wald Werkstätten 
Am Mittwoch, den 30. Mai, fand das von den Schülerinnen und Schülern der zweiten Jahrgänge organisierte Hof-und Koppelfest an der LFS Obersiebenbrunn statt. Am Programm standen die Eröffnung der Agrar&Wald Werkstätten, die Übergabe der Facharbeiterbriefe sowie Frührungen durch die Feldversuche. 


Die Agrar&Wald Werkstätten oder kurz „Kybeleum“ genannt, ermöglicht Kindern und Jugendliche Natur zu erleben. „An unserer Fachschule wurden eigens neue Räumlichkeiten dafür eingerichtet, und wir gehen nun nach einigen Pilotkursen offiziell in Betrieb. Die Führungen und Workshops zu verschiedenen Themen werden von geschulten Bäuerinnen und Bauern der Region durchgeführt “, erklärt Direktor Gerhard Breuer und freut sich über die gute Zusammenarbeit mit Landimpulse, welche die Organisation von Kybeleum übernimmt. 
Während die Kinder beim Hof-und Koppelfest gut betreut wurden, konnten die Gäste sich bei Schmankerln vom Jungweiderind und Wollschwein sowie bei Kaffee und Kuchen stärken und einen angenehmen Frühlingstag inmitten der Felder genießen. 

Im Laufe des Nachmittags zeigten Fachlehrer Arno Kastellitz sowie Fachlehrerin Elisabeth Zwatz-Walter interessierten Besuchern eine Auswahl der vielfältigen Feldversuche und wiesen auf die Herausforderungen bei der Umstellung auf Biobetrieb hin. 

Am Abend wurden die Facharbeiterbriefe an die frisch gebackenen landwirtschaftlichen Facharbeiter von Otto Auer (Vizepräsident der NÖ Landwirtschaftskammer), den Bezirksbäuerinnen Christine Zimmermann und Annemarie Raser, Bezirksbauernkammerobmann Manfred Zörnpfenning , Direktor Gerhard Breuer sowie den Klassenvorständen Fachlehrerin Anna Moser und Andreas Fläckel überreicht. 
Die Nachfrage der Bäuerinnen- und Bauernschule ist ungebrochen hoch. Aus diesem Grunde wurde dieses Jahr die Abendschule erstmals zweiklassig geführt. Neben dem Besuch des Fachunterrichts mussten die Schülerinnen und Schüler ein Arbeitsbuch über ihren Praxisbetrieb führen und sich einer Kommission zur Facharbeiterprüfung stellen.

Bild 1: Bezirksbäuerin Christine Zimmermann, Landimpulse Verena HrabanekPircher, Kinder Katharina und Johanna Neumayr

Bild 2: Absolventen der Bäuerinnen und Bauernschule