Lädt ...

Bauern- und Bäuerinnenschule

DSCN2720

Für alle Interessenten an der Ausbildung zum landwirtschaftlichen Facharbeiter gibt es im Herbst 2021 die Möglichkeit diese Ausbildung zu absolvieren. 

Zielgruppe

  • Personen, die in der Landwirtschaft tätig sind oder in der Zukunft tätig sein wollen aber bisher keine landwirtschaftliche Fachausbildung genossen haben.
  • Personen, welche einen landwirtschaftlichen Betrieb gemeinsam mit Ihrem Partner führen wollen.
  • Interessenten, die ihr Wissen in diesem Bereich vertiefen wollen.

Voraussetzungen

Die Vollendung des 20. Lebensjahres und eine abgeschlossene Berufsausbildung oder die erfolgreiche Absolvierung einer mittleren oder höheren Schule. 

Unterrichtsdauer

Der Unterricht findet Dienstag und Donnerstag von 18:00 – 22:00 Uhr bzw. an ausgewählten Samstagen oder manchmal an schulfreien Tagen, statt. 

Beginn: 14. September 2021, 18.00 Uhr

Ende:  Mai 2023

Infoabend: 2. Juli 2021, 18:00 Uhr

                         im Turnsaal der LFS Obersiebenbrunn

Ausbildungsziel

Die Bäuerinnen- und Bauernschule hat das Ziel Basiswissen in Landwirtschaft zu vermitteln, welches dem Niveau der Berufsschule entspricht. Diese theoretischen Grundlagen werden mit aktuellen und praxisnahen Beispielen verknüpft.

Die Absolventen können zur Facharbeiterprüfung zugelassen werden, wenn sie die Bedingungen der NÖ land- und forstwirtschaftliche Berufsausbildung erfüllen. 

Stundentafel

Gegenstand Stunden
Religion 10
Pflanzenbau* 60
Nutztierhaltung* 60
Landtechnik* 60
Unternehmensführung* 80
Politisch Bildung 10
Wahlschwerpunkt (FGB)* 70
Praktischer Unterricht 150
Gesamt 500

*in diesen Gegenständen ist eine 25%ige Onlinephase inkludiert

Im praktischen Unterricht werden folgende Gegenstände behandelt:

Schweißen, Produktverarbeitung, Erste Hilfe, Betriebswirtschaft EDV, Nutztierhaltung, Pflanzenbau, Feldgemüsebau,  Landtechnik und Staplerführerschein.

Am Ende der 2- jährigen Ausbildung findet die Facharbeiterprüfung statt, dabei werden die Gegenstände Standeskunde, Landtechnik, Nutztierhaltung, Pflanzenbau/Feldgemüsebau geprüft.

Mit diesem Zertifikat erwerben sie folgende Berechtigungen:

  • Pflanzenschutzsachkundenachweis
  • Tiertransportschein für  Kurzstrecken 
  • Sachkundenachweis Schlachtung gemäß Tierschutz Schlachtverordnung

Anmeldung und Information:

Anmeldungen sind jederzeit möglich.

Landwirtschaftliche Fachschule Obersiebenbrunn:

  • Tel. 02286/2202,
  • Fax: 02286/2202-22
  • oder per E-Mail