headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Anmeldung
Kybeleum
Logo LFS Obersiebenbrunn

An der Landwirtschaftlichen Fachschule Obersiebenbrunn fand im Jänner die kommissionelle Prüfung zur Kinderbetreuerin statt.

Vor einer Prüfungskommission mussten die Schülerinnen und Schüler der dritten Klasse Ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement, Fachfragen beantworten und eine kurze Präsentation ihres Praktikums und des Beobachtungskindes darlegen.

Die Leitung der Prüfungskommission oblag der Kindergarteninspektorin aus dem Bezirk Gänserndorf Waltraud Matz. Zu den weitern Prüferinnen zählten die Kindergartenpädagogin Claudia Musch sowie Fachlehrerin Caroline Kittl.

Besonders erfreulich war, dass Musch, Leiterin des Kindergarens in Obersiebenbrunn sich unter den Prüferinnen befand. Mit dem Kindergarten, welcher sich gleich gegenüber der Landwirtschaftlichen Fachschule befindet, besteht ein regelmäßiger Kontakt und die Kindergartenkinder sind auch immer wieder herzlich willkommene Gäste an der Fachschule.

Die Ausbildung zur Kinderbetreuerin umfasst eine Grundausbildung, zu welcher unter anderem Pädagogik, Methodik, Didaktik, Kommunikation und rechtlichen Grundlagen zählen. Darüber hinaus beinhaltet diese ein zweiwöchiges Praktikum in einem Niederösterreichischen Landeskindergarten.

Vor dem Praktikum absolvierten die Schülerinnen und Schüler noch einen Erste-Hilfe-Kurs für Kindernotfälle und einen Babyfit–Kurs.